Iran - Frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn

AM 10.08.2017

 

Die Ausstellung "Iran - frühe Kulturen zwischen Wasser und Wüste" lüftet den Schleier vor den lange Zeit verborgenen Schätzen der iranischen Kulturen der Frühzeit, vom 7. Jahrtausend v. Chr. bis zum Aufstieg der Achämeniden im 1. Jahrtausend v. Chr., und sie öffnet Perspektiven auf eine in Europa wenig bekannte Bildwelt aus deinem über Jahrzehnte verschlossenen Land. 

Abfahrt: 13.30 Uhr an der Premium-Residenz Haus Schlosspark

Fahrt nach Bonn, anschl. Führung durch die Ausstellung, im Anschluss haben Sie die Gelegenheit, Kaffee zu trinken und/oder den Persischen Garten auf dem Museumsplatz zu besuchen. Dieser lädt zum Verweilen und Genießen ein. 

Rückfahrt: ca. 18.00 Uhr

Preis pro Person: 35,00 Euro inkl. Busfahrt, Führung und Eintritt

Bei Interesse melden Sie sich bitte telefonisch unter 0211/71 120 an. Bei Ihrer Anmeldung erfragen Sie bitte die Stornierungsbedingungen!

 

 


Zurück zu Übersicht