Tagespflege

Unsere moderne Tagespflege in der Seniorenresidenz Haus Schlosspark (eröffnet 2012) ist Teil des Betreuungskonzeptes, exklusiv für Bewohnerinnen und Bewohner der drei Seniorenresidenzen. Es ist das passende Angebot, wenn die ambulante Pflege in der Wohnung nicht mehr ausreicht, aber die stationäre Pflege noch nicht notwendig ist. Die Gäste der Tagespflege wohnen weiterhin in Ihrer Wohnung und werden von Montag bis Freitag in der Zeit von 8.30 Uhr – 16.00 Uhr rundum betreut. Insbesondere dementiell erkrankte Gäste  profitieren von einem strukturierten Tagesablauf in wohnlicher Atmosphäre, mit professionellen Angeboten durch unser Fachpersonal. 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fördern durch gezielte Maßnahmen  vorhandene Fähigkeiten und bieten neben einem geregelten Tagesablauf, Abwechslung und soziale Kontakte. Unsere Gäste werden individuell gefördert und erhalten so die Möglichkeit länger in der eigenen Wohnung zu leben.

 

Der Tagesablauf in der Tagespflege

Wie läuft nun ein Tag in der Tagespflege konkret ab? Der hauseigene Fahrdienst holt die Tagesgäste aus den jeweiligen Seniorenresidenzen ab und bringt sie in die Tagespflege der Seniorenresidenz Haus Schlosspark. Mit einem gemeinsamen Frühstück wird in den Tag gestartet. Darauf folgen verschiedene Freizeit- und Beschäftigungsaktivitäten wie z.B. Zeitungsrunden, Gymnastik, Gedächtnistraining, oder auch Ausflüge in die Umgebung

 

Nach dem gemeinsamen Mittagstisch und anschließender Ruhepause wird ein Nachmittagsprogramm mit gemeinschaftlicher Kaffeetafel angeboten.